Pokalschießen für auswärtige Vereine 2017 - Ergebnisse

Allen Teilnehmer am diesjährigen Pokalschießen ein herzliches Dankeschön. - Die Beteiligung war wie schon im Vorjahr wieder ausgesprochen gut, lediglich für die Disziplinen im Damen-Einzel hätten wir uns etwas mehr Starterinnen erhofft. 

Wir möchten auf diesem Wege die Ergebnisse nochmals veröffentlichen und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr. 

 

SSF Ohne-Haddorf e.V.

gez. Mike Kottmann
1. Vorsitzender

gez. Steffen Rönne
Schießwart

 

Pokalschießen für auswärtige Vereine 2016 - Ergebnisse

Allen Teilnehmer am diesjährigen Pokalschießen ein herzliches Dankeschön. - Die Beteiligung war gut, lediglich für die Disziplinen im Damen-Einzel hätten wir uns etwas mehr Starterinnen erhofft. Das auch dieses Jahr für uns wieder gelungen ist, ist zumindest in Teilen auch unseren fleißigen Besuchen der umliegenden Pokalschießen zuzuschreiben.

Wir möchten auf diesem Wege die Ergebnisse nochmals veröffentlichen und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr. 

 

SSF Ohne-Haddorf e.V.

gez. Mike Kottmann
1. Vorsitzender

gez. Steffen Rönne
Schießwart

 

Pokalschießen für auswärtige Vereine 2015

Allen Teilnehmer am diesjährigen Pokalschießen ein herzliches Dankeschön. - Die Beteiligung war im Gegensatz zu unserem internen Stammtischpokalschießen enorm und auf alle Fälle eine Steigerung bzw. Bestätigung zu den letzten beiden Jahren. Vielleicht zahlen sich auch unsere fleißigen Besuche aus, zumindest sind wir froh darüber, dass das Pokalschießen wieder etwas mehr Stellenwert erfährt und unsere Arbeit wieder mal bestätigt wurde.

Wir möchten auf diesem Wege die Ergebnisse nochmals veröffentlichen und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr. 

 

SSF Ohne-Haddorf e.V.

gez. Charlotte Bonhold
1. Vorsitzende

gez. Steffen Rönne
Schießwart

 

Pokalschießen für auswärtige Vereine - 2014

Pokalschießen vom 16.10. bis 19.10.14 in Ohne

Über den Verlauf des diesjährigen Pokalschießens, zeigte sich die  1. Vorsitzende der SSF Ohne Haddorf e.V. Charlotte Bonhold, sowie der Schießwart Steffen Rönne zufrieden.